Dienste im Detail

 Das KUNDENVERWALTUNGSPROGRAMM ermöglicht eine individuelle Kundenbetreuung:

   - Verwaltung von Anfragen und Kostenvoranschlägen
   - Verwaltung von Arbeitsaufträgen
   - Verwaltung von Vertragsabschlüssen
   - Zählerverwaltung und Ablesungs- bzw. Konsumerfassung
   - Verrechnung (Billing)
   - Inkassoverwaltung und Zahlungsverkehr unter Berücksichtigung bestehender Qualitätsstandards

Das BUCHHALTUNGSPAKET gewährt zusätzlich zu den allgemeinen Funktionen eines Buchhaltungsprogramms auch:

   - Möglichkeiten der Bilanzübersicht
   - Individuelle Gestaltung von Kunden-/Lieferantenbeziehungen
   - Möglichkeiten der Inkasso und Zahlungsverwaltung

Eine LOGISTIKVERWALTUNG wird mit folgenden Anwendungen übersichtlich strukturiert:

   - Magazin- und Lagerbestandsverwaltung
   - Bedarfsverwaltung
   - Lieferantenverwaltung
   - Verwaltung der Angebote
   - Verwaltung der Arbeitsaufträge.

Mit dem GRAFISCHEN INFORMATIONS SYSTEM (GIS) können technische Daten erfasst und Statistiken erstellt werden:

   - Eintragen von Gebäuden, Straßen, Hausanschlüssen, sämtlichen Versorgungsleitungen, Grundstücken usw. in eine grafische Datenbank
   - Verknüpfen der Daten mit Hintergrundinformationen, wie Anzahl der Bewohner und Konsumstatistiken
   - Kombination der vorhandenen grafischen Vektordatenbank mit Rasterdaten (z.B. Luftbildaufnahmen)
   - Die thematische Auswertung ermöglicht eine Verbindung zwischen technischem und administrativem Bereich (z.B. können Wohnhäuser mit einer unterschiedlichen Verbrauchsmenge an Wasser, Gas und Strom, verschiedenfarbig herausgehoben werden)

Alle Module funktionieren unabhängig voneinander und können problemlos einzeln genutzt werden. Der entscheidende Vorteil aber besteht darin, dass die einzelnen Softwaremodule aufeinander angestimmt sind und somit miteinander verknüpft werden können.